Aktuelles und Messen

Erfolgreiche Ligna 2015

Schwerpunkt auf der diesjährigen Ligna war die fugenlose Verbindung zwischen Platte und Kante - die sogenannte optische Nullfuge.

Neben speziellem Kantenmaterial („Laserkante“) wird dafür das schon auf der letzten Ligna vorgestellte Heißluftaggregat „Airtronic“ benötigt.

Seitdem wurde das „Airtronic“-Aggregat konsequent weiterentwickelt.
Gezeigt wurde die Ausbaustufe für 40 mm Plattenstärke sowie eine Nullfugen-Lösung für Formteile.

Airtronic-Vorführtage im Norden ( Juni 2014)

Bis Ende Juni besteht für interessierte Tischer aus Norddeutschland die Möglichkeit, sich die Nullfugentechnik "airtronic" live bei unserer Niederlassung Fa. Johannsen in Tarp/Flensburg vorführen zu lassen.
Erfahren Sie, wie unkompliziert die neue Technik ist und welche Vorteile sie gegenüber dem klassischen Kantenanleimen mit Schmelzkleber bietet.
Herr Johannsen freut sich auf Ihren Besuch.
Terminabsprache unter 0171/3219359 erwünscht.

Nullfuge für alle!

Die Verarbeitung von coextrudierten –sogenannten „Laserkanten“ – war bislang Industriemaschinen mit teurer Laser- bzw. Plasmatechnik vorbehalten. Speziell große Büro- und Küchenmöbelhersteller setzen vermehrt auf die neuen Kantenmaterialien, denn die erzielte Qualität – die optische Nullfuge - ist überragend.

Hebrock macht diese Technik nun ohne Abstriche für das Handwerk salonfähig. Mit dem auf Heißluft basierenden „airtronic“ Verfahren können auf einfache und kostengünstige Art und Weise Laserkanten verarbeitet werden. Der Clou ist, das nun die Möglichkeit besteht auf einer Maschine sowohl herkömmlichen Schmelzkleber zu verarbeiten (inkl. Farbwechsel), als auch PUR und Laserkanten. „Airtronic“ ist optional auf allen Maschinen der 3000er Baureihe – beginnend mit dem Einstiegsmodell top 3001 F - verfügbar. Auf der Ligna (Halle 11, Stand A 38) demonstrieren wir, wie einfach Sie mit unserer airtronic-Technik Laserkanten verarbeiten können. Das Hebrock-Messeteam freut sich auf Ihren Besuch!

Premiere auf Drema 2013!

Erstmals war Fa. Hebrock auf der diesjährigen Messe Drema in Poznan/Polen mit einem eigenen Messestand vertreten. Durchgeführt wurde die Messe von unserer Niederlassung "Hebrock Polska" in Person von Joanna und Robert Zmuda. Das Ehepaar Zmuda ist seit 1.1.2013 verantwortlich für Verkauf und Service von Hebrock-Maschinen in Polen. Der tolle Messeverlauf zeigt, das dies die richtige Entscheidung war. Wir wünschen Joanna und Robert auch weiterhin viel Erfolg!